Shiatsu Therapie / Akupressur

 

Shiatsu ist eine japanische Heilmassage,

die der ganzheitlichen Gesundheitsförderung dient.

 

Shiatsu ist ein punktueller bzw. flächiger Druck, der in Rhythmus, Stärke und Stimulationstechnik wechselt und entlang der Meridanbahnen führt.

 

Shiatsu wirkt ausgleichend, beruhigend oder auch belebend.

Es entspannt und regt die Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele an.

 

Shiatsu unterstützt Menschen mit psychischen und körperlichen Problemen.

Die Lebensenergie (jap.: Ki) wird durch achtsame, tiefgehende Berührungen angeregt oder verteilt.

 

Shiatsu findet komplett bekleidet statt. Sinnvoll ist es, sich eine Reihe von Behandlungen geben zu lassen, damit sich die Wirkung nachhaltig aufbauen kann.

 

 

Anwendungsformen

 

 

Shiatsu kann bei vielen Beschwerden und Symptomen eine Hilfe sein z.B.:

Rückenprobleme, Muskelverspannungen, Schlafstörungen,

Angst, Depressionen, Burn Out, Migräne.

 

 

 

Die Therapie wirkt ausgleichend in schwierigen Lebensphasen,

wie sie z.Bsp. duch übermäßigen Stress, Trauer, Krankheit und Trennung ausgelöst werden.

 

Sie fördert das allgemeine Wohlbefinden und unterstützt die Gesunderhaltung.

 

Shiatsu eignet sich für alle Altersgruppen (auch für Kinder)

 

 

zurück

Susanne Holzmann

-Heilpraktikerin-

Am Lerchenrain 10

D-77654 Offenburg

 

+49(0)781 - 9905560

info@susanne-holzmann.de