Autonome Regulationstechnik nach Dr. Klinghardt

 

 

„Körperarbeit und Psychotherapie“

 

Mit der Autonomen Regulationstechnik (ART) werden versteckte Störfelder aufgedeckt, die den Regulationsmechanismus im Körper einschränken.

Durch diese Blockaden kommt es meistens zur Krankheit, zu ungeklärten Symptomen oder Unwohlsein.

 

Blockaden können entstehen durch Narben, Mangelzustände, Gifte durch Zahnsanierungen, verschleppte Infekte, Elektrosmog, seelische Konflikte und viele andere Ursachen.

Die Kinesiologie nutzt die Signale des Körpers, um die Ursache aufzudecken.


Ist die Ursache erst einmal aufgedeckt, wird die entsprechende Therapie eingeleitet.

 

Die 7 häufigsten Faktoren:

 

1. Energetische Blockaden und Störungen
Verletzungen, Narben, Zähne, Mandeln, Kieferhöhlen etc.

 

2. Lebensmittel- und Umweltallergien
Gluten, Milchzucker, Weizen, Pollen, Bettfedern usw.

 

3. Toxinbelastungen
Schwermetalle, Lösungsmittel, Medikamentenrückstände,
Biotoxine (Toxine von Bakterien, Viren, Pilzen) usw.

 

4. Mangelzustände
Proteine, Fettsäuren, Vitamine, Enzyme, Wasser usw.

 

5. Geopathische Belastung und biophysikalischer Stress
Gestörter Schlaf- oder Arbeitsplatz, Elektrosmog

 

6. Strukturelle Komponente
Wirbel- und Beckenverschiebungen, Haltungsschäden

 

7. Ungelöster seelischer Konflikt

 

 

Susanne Holzmann

-Heilpraktikerin-

Am Lerchenrain10

D-77654 Offenburg

 

+49(0)781 - 9905560

info@susanne-holzmann.de